The Art of Process

Coaching & Organisationsentwicklung

+49(0)151 56629157 | Info@Heiko-Nowak.com | Tübingen

Organisationsentwicklung

In diesem Feld verstehe ich mich als Prozess-Designer. Ich begleite Sie in Analyse und Umsetzung Ihrer Veränderungsvorhaben in jeglicher Art von Organisation. Wichtig ist mir, dass Ihre Organisation immer besser selbst Veränderungen initieren und gestalten kann. Ich greife dabei auf einen Entwicklungsansatz zurück, der die technisch-instrumentellen, die sozialen und die kulturellen Aspekte berücksichtigt. Ziel ist die nachhaltige Fortentwicklung Ihrer Organisation.

Als Schwerpunkt bringe ich meine Erfahrung aus dem Bereich der Friedens- & Konfliktforschung und der Internationalen Beziehungen mit. Insbesondere das Zusammenspiels von Zivilgesellschaft, Staat und Internationalen Organisationen ist in meinem Fokus.


Coaching

Ich biete Ihnen nach ISO zertifizierte Qualität.

Als Coach begleite ich Sie in Richtung Lösung. Es ist mir wichtig, in Ihre Welt einzutauchen und temporärer Reisebegleiter zu sein. Auf der gemeinsamen Reise weise ich auf neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten hin. Wenn Sie möchten, nutzen wir auch künstlerisch-kreative Methoden, wie zum Beispiel das Imaginationsatelier, in dem Sie im geschützten Raum Wahrnehmungs- und Handlungsalternativen durchspielen können. Es ist eine Einladung zum gemeinsamen Querdenken und Experimentieren.

Business-Coaching ist eine ziel- und situationsorientierte Unterstützung für Unternehmer, Angestellte und anderweitig Berufene. Es ist eine zeitlich begrenzte Begleitung auf Augenhöhe für berufliche Fragestellungen. Dabei werden Berufsrolle und Person ganzheitlich reflektiert.

Typische Themen sind: Entscheidungsfreiheit • Beziehungs- und Konfliktfragen • Führungsarbeit • Neue Situationen im Beruf • Reflexion vertraulicher Themen • Biografie, Entwicklung, Karriere • Freiberuf und Selbstständigkeit • Eigene Ressourcen und Stärken • Veränderungen, Changeprozesse und Wandel

Ein ganzheitliches Coaching erfolgt in der Regel über 4 bis 10 Termine à 1 bis 1,5h


Soziale Plastik

Die Soziale Plastik ist eine Form der erweiterten Kunst nach Joseph Beuys. Meine Prozess-Praktiken, formen sich durch Co-Kreation und tiefem Dialog. Sie basieren auf meinen Erfahrungen als Facilitator der University of the Trees (UoT) nach Shelley Sacks. Konkrete Gruppenpraktiken sind:

  • Earth Forum
  • Field of Awareness
  • Field of Commitment

Eine Weiterentwicklung der Sozialen Plastik ist der Fragenraum: Ein Raum, zum Teilen von Fragen. Hier kann man die Fragen der Anderen erkunden, Gleichheiten und Unterschiede finden und mit diesen Anderen in den Austausch kommen.


Mobile Heterotopie

Paul-Michel Foucault prägte den Begriff der Heterotopie. Das ist kurz gesagt ein Ort, der anders wirkt, als seine Umgebung. Foucaults „Heterotopie der Heterotopien“ ist das Schiff. Und die hier angestrebte Heterotopie nimmt das Bild auf und versetzt es auf einen mobilen Ort auf der Straße. Die Vision ist ein mobiler Anders-Raum, der neue Räume aufmacht und andere durchbricht. Erste Schritte werden dieses Jahr gemacht.


Kontakt

Kommen Sie mit mir gerne ins Gespräch. Erste Fragen lassen sich so schnell klären oder führen zu neuen Impulsen.

+49 (0)151 56629157 | Info@Heiko-Nowak.com | Tübingen


Impressum & Datenschutz